Alle guten Dinge sind (vorerst) fünf – neuer KiKxxl-Standort in Recklinghausen!

Alle guten Dinge sind (vorerst) fünf – neuer KiKxxl-Standort in Recklinghausen!

Es ist so weit, zum 01. Februar 2020 wird die KiKxxl GmbH einen neuen Standort in Recklinghausen eröffnen. Der Standort ist somit strategisch der dritte im Niederlassungsverbund „Ruhrgebiet“, was die geografische Lage betrifft. Recklinghausen liegt im nördlichen Teil des Ruhrgebiets und bildet damit die Spitze zu unseren Nachbarstandorten Bochum und Dortmund. KiKxxl wird somit ab Februar 2020, zusammen mit dem Osnabrücker und dem Bremer Standort, an fünf wichtigen Knotenpunkten in Nord- und Westdeutschland vertreten sein.

Mit über 2.000 Mitarbeitern*innen, ist KiKxxl ein stetig wachsendes Unternehmen. „Das Wachstum hält weiterhin an und erfordert die Eröffnung eines neuen Standortes“ sagt CEO Andreas Kremer. Dabei macht Recklinghausen nicht nur geografisch eine gute Figur. „Recklinghausen bietet eine angenehme Entfernung zu unseren Niederlassungen im Ruhrpott, ein stadtnahes Umfeld und genügend Potential zur Mitarbeiterakquise“ so COO Erden Yildirim.

Auch optisch macht der Standort in Recklinghausen etwas her und fügt sich perfekt in die Reihe unserer architektonisch imposanten Immobilien im Sektor, wie das Jahrhunderthaus Bochum oder die Zeche Minister Stein mit Hammerkopfturm in Dortmund. Auf insgesamt 1.500 m² bietet der im Vest-Quartier gelegene Standort helle und klimatisierte Räumlichkeiten, eine Tiefgarage und Parkhaus, angenehme Freiflächen und durch die direkte Innenstadtlage ein sehr gute ÖPNV-Anbindung und Gastronomie im direkten Umfeld. Das zunächst 30-köpfige Start-Team soll sukzessive auf 280 Mitarbeiter*innen wachsen.