Case Study – Autovermietung

Case Study – Autovermietung

Reservierungs- und Buchungsservice für eine international agierende europäische Autovermietungsmarke

Zielsetzung

Eine weltweit führende Autovermietungsgesellschaft plant im Rahmen einer europaweiten Optimierungsstrategie die Aufgaben der Vermietstationen neu auszurichten und dadurch die Outsourcingstrategie fortzuführen. KiKxxl hat dem Unternehmen ein Konzept vorgestellt, welches den Kunden noch intensiver in den Vordergrund stellt und somit ganzheitlich betreut.

Aufgabenstellung

Im Rahmen des Projektes werden die eingehenden telefonischen Reservierungen und Buchungen nicht mehr in den Stationen, sondern künftig bei KiKxxl in Osnabrück durchgeführt. KiKxxl bietet dem Auftraggeber nun durch sein exzellentes und professionelles Konzept die Freiheit das Stationsgeschäft strategisch neu zu positionieren und infolgedessen die Kundenbindung und Kundenbetreuung allumfassend zu erhöhen.

Konzeption und Umsetzung

Das Projekt stellt einen Kundenservice mit 365 Tage Besetzung und einem Cross- und Up-Selling Konzept dar. Die Anrufer werden von unseren professionell geschulten Kundenberatern betreut und beraten. KiKxxl arbeitet direkt auf den Reservierungs- und Buchungssystemen des Auftraggebers und ist daher komplett in alle Prozesse integriert. Das Team besteht aktuell aus ca. 40 Mitarbeitern und wurde durch KiKxxl und den Auftraggeber in einer zweiwöchigen Schulung gezielt für das Projekt vorbereitet.

Ergebnis

Die hohen Qualitätsstandards und Qualitätsziele des Auftraggebers wurden im höchsten Maße erfüllt. Die technische Anbindung an die Buchungs- und Reservierungssysteme des Auftraggebers wurde von KiKxxl innerhalb sehr kurzer Zeit umgesetzt. Laut Aussage des Auftraggebers hat kein anderes Unternehmen so schnell und reibungslos das Projekt realisiert. KiKxxl konnte somit den Auftraggeber dabei unterstützen, die Umstellung der Stationen auf ein Dienstleister schnellstmöglich umzusetzen und somit Zeit und Kosten einzusparen.

Wir freuen uns sehr diesen internationalen Auftraggeber für uns gewonnen zu haben und werden unsere Wachstumsstrategie im Bereich des Kundenservice weiter ausbauen.

Share