Der einzige Mist, aus dem nichts wächst, ist der Pessimist

Der einzige Mist, aus dem nichts wächst, ist der Pessimist

Wie wir aus einer Idee, zu einem vollwertigen Bestandteil für ein großes Unternehmen wurden. Und so fängt die Geschichte an:

Vor langer, langer Zeit, in den Knospenjahren von KiKxxl, trat Vorwerk an uns heran und wollte mit uns arbeiten. Vorwerk ist eines der erfolgreichsten Unternehmen Deutschlands, welches nicht nur beharrlich für höchste Qualität ihrer Staubsauger bekannt ist, sondern auch mittlerweile eine begeisterte Fangemeinschaft des Thermomixers® hat.

Das Outbound-Projekt „Service Call Plus“, also aktiver telefonischer Verkauf von Zubehörprodukten, besteht mittlerweile schon seit fünfzehn Jahren. Unsere fleißigen Mädels und gelegentlich auch Herren, haben einen so guten Job gemacht, dass die Erweiterung im Kundenservice nur eine Frage der Zeit war. Letztes Jahr im Mai war es dann so weit! Die Anfrage, ob wir mit ihnen den Inbound vergrößern wollen, kam an. Natürlich stellten wir uns vor einige Herausforderungen, da hier vorher noch nie der Inbound für ein solches Projekt bearbeitet wurde. Unter der Leitung von Thomas Tessmann (auch liebevoll Tessi von uns genannt) und seinem hervorragendem Team im Rücken, konnte es nur zu einem Erfolg werden. Das Team hat  sich mit Leidenschaft und Wissensdurst an dieses Projekt gewagt.

Im Januar 2019 startete die erste Schulungsgruppe SG1 (Nein, wir haben hier leider kein Star Gate). Zwei Wochen lang wurden uns so viele Produkte und Prozesse in den Kopf gehämmert, dass wir einen kurzen Anflug der Verzweiflung verspürten. Aber als Team, welches mit- und füreinander einsteht, haben wir selbst diese schwierige Anfangszeit überstanden.

Bald schon kamen die nächsten zwei SG`s Darunter begeisterte Kollegen, die schon in anderen KiKxxl- Projekten gearbeitet haben, als auch ‚Frischlinge‘, die aus diversen anderen Berufsgruppen stammten. Jeder wurde hier freudig empfangen und schnell ins Team integriert. Egal wer welche Frage hatte, wurde und wird immer von allen unterstützt. Sogar die Neuen können den ‚alten Hasen‘ hier etwas beibringen, denn jeder hat seine ganz eigenen besonderen Stärken. Und das macht uns zu einem wunderbaren Team. Natürlich mit den „Besten Kollegen der Stadt“.

Nach einigen Wochen, in denen wir immer entspannter und sicherer in unseren Tätigkeiten wurden, verschwanden plötzlich unsere Vorgesetzten zu einem Wochenendmeeting nach Wuppertal zu Vorwerk. So wirklich geglaubt haben wir denen nicht, dass es sich rein um eine anstrengende Fortbildung handeln sollte. Und unsere Vermutungen bewahrheiteten sich. Zwar war es kein feucht-fröhliches Meeting, dafür aber eines, welches deren Gaumen auf diverse Art und Weisen kulinarisch beflügelten. Eine unerwartete, aber freudige Überraschung wurde Kund gegeben:

Der neue Thermomix® TM6 kommt bald auf den Markt.

Unser  Projektleiter‚ Tessi‘, der gut frisierte Teamleiter Kai Lange und unsere bezaubernde Trainerin Nicole Kuijsten, haben ein Erlebniskochen der Extraklasse erlebt.

Kurz vor Bekanntgabe an die Presse, haben wir es dann auch endlich erfahren. Voller Freude, aber auch mit ein wenig Angst, sind wir in dieses Projekt gestartet. Ein paar schwierige Wochen standen vor uns. Viele Beschwerden mussten bearbeitet werden, die oft etwas mehr als nur Empathie nötig war und dem Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Doch keine Hürde ist uns zu hoch und wir  werden alles zukünftige  eben so gut meistern. So gut, dass unser Auftraggeber wohl öfters mit leckerem Gebäck vorbei kommen muss, was in der Vergangenheit schon öfter vorkam.

Gestartet sind wir mit nur fünf Kundenberatern und sind mittlerweile auf ganze fünfzehn gewachsen. Doch wir haben noch lange nicht genug! Wir wollen immer weiter wachsen und werden uns nach für nach vergrößern. Wir freuen uns schon sehr auf unsere neuen Kollegen und auf die vielen spannenden Projekte, die noch auf uns zu kommen.

Kommt vorbei, wir haben Cook-Key´s!