Laufen für Straßenkinder in Brasilien – Benefizlauf 2014

Laufen für Straßenkinder in Brasilien – Benefizlauf 2014

Seit vielen Jahren unterstützen wir John McGurk und den Verein „Sportler 4 a Children’s World“. Viele Male waren wir dabei, wenn der Langstreckenläufer im Schottenrock am FMO einen Benefizlauf startete, um gemeinsam Spenden für hilfsbedürftige Kinder zu „erlaufen“. Dieses Jahr war das Ziel des Vereins Brasilien. Mit ihrem Lauf unterstützen die Sportler ein Projekt des Kinderhilfswerks „terre des hommes“ und der Stiftung des zweimaligen Fußball-Weltmeisters Cafu in São Paulo.

Cafu, der selbst in den Favelas aufgewachsen ist und nun 700 Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Sport- und Spielprojekten ermöglicht, signierte bei Ankunft der Läufer die Shirts und war zutiefst gerührt, als John McGurk einen 80.000-Euro-Scheck an die Fußball-Legende überreichte. Voller Emotionen entgegnete Cafu: „Seit meiner ersten Begegnung hat mich die Überzeugung und die Begeisterung von John McGurk und seiner Gruppe sehr beeindruckt und wir sind stolz, auf ihre Unterstützung und Verbundenheit zählen zu können“.

Als Dank für KiKxxl‘s langjährige Treue und Unterstützung überreichte John McGurk eines der signierten Cafu-Shirts an Geschäftsführer Andreas Kremer, der nicht zuletzt auch wegen seiner hohen Affinität zum Fußball das Geschenk voller Freude dankend annahm.

(Titelfoto: Sportler 4 a childrens world e.V. – John McGurk und Cafu)

 

Signiertes Cafu-Trikot
trikot cafu

Share