Kleine Wünsche 2021

Kleine Wünsche 2021

Wir alle wissen, wie schön es ist beschenkt und von anderen überrascht zu werden.

Dieser Moment, wenn das Geschenkpapier reißt und die Schleifen geöffnet werden, ist für jeden Beschenkten wohl so einmalig, wie die Erinnerung daran, die wir bekommen, wenn wir es auspacken. Für die meisten von uns gehören diese Momente vielleicht schon fast zum Alltag – zur Normalität. Wir bekommen viele kleine Aufmerksamkeiten und vergessen oft, diese Momente wieder zu genießen.

Viel schlimmer aber ist es, dass es Menschen und insbesondere Kinder gibt, die diese Gefühle und Erinnerungen selten oder auch gar nicht erleben. Aus diesem Grund haben sich unsere Azubis Sara W. und Sabrina S. dem Projekt “Kleine Wünsche 2021” der Johanniter angenommen.

Dieses Projekt hilft Kindern und Jugendlichen, eben genau diese oben beschriebenen Momente zu erleben. Handgeschriebene Wunschzettel der Kinder und Jugendlichen werden an die Unternehmen, die sich daran beteiligen, verteilt und können als eine Art Patenschaft angenommen werden, um den Wunsch zu erfüllen. Sara und Sabrina sind durch die Bereiche gegangen, haben Fach- und Führungskräfte auf die Aktion aufmerksam gemacht und haben so 40 Kolleginnen und Kollegen gefunden, die einen solchen Wunschzettel an sich genommen und den darauf stehenden Wunsch erfüllt haben.

Das ist eine wahnsinnig tolle Zahl und wir möchten uns bei jedem bedanken, der diese Aktion unterstützt hat. Zusätzlich haben das CC3 und Alex M. noch einen Spendenscheck von 130 Euro auf die Beine gestellt und diesen ebenfalls an die Johanniter übergeben. Die Geschenke sind mittlerweile bei den Kindern in Not angekommen.

Es wird für alle Beschenkten ein tolles gefühl sein, die eingepackten Geschenke auszupacken und wir alle sollten uns wieder daran erinnern, wie besonders und wertvoll diese Momente sind.

Herzlichen Dank auch an Sara, Sabrina und Alex für die Organisation!

Share