Erfolgreiche Jobmesse in Bremen

Erfolgreiche Jobmesse in Bremen

Kontakte mit den Kollegen von morgen knüpfen

Rund 9.000 Besucher waren auf der 10. Jobmesse am 26./27.09 in Bremen und nutzten die Veranstaltung für neue berufliche Kontakte, spannende Impulse und wertvolle Informationen. Um 17.00 Uhr schlossen die Türen vom Veranstaltungsort, dem Autohaus Weller, und Initiatoren und Messeteilnehmer konnten zufrieden sein.

Neben den rund 70 Ausstellern entlang des roten Teppichs, die über 4.400 Jobmöglichkeiten offerierten, davon gut 1.400 Ausbildungsplätze, waren auch alle Besucher begeistert von dem Angebot in Bremen. In zahlreichen Gesprächen mit Personalern konnten die Bewerber Ideen für neue Perspektiven und Herausforderungen sammeln, sich persönlich vorstellen und wichtige Chancen ergreifen. So auch am Stand von KiKxxl. Der Telekommunikationsdienstleister besucht regelmäßig die Jobmessen in Dortmund, Osnabrück und Bremen, um den starken Fachkräftebedarf entgegenzuwirken. „Alleine am Standort in Bremen können wir sofort 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einstellen“, sagt KiKxxl-Personalchefin Sabine Müller-Wöhrmann. Gerade Menschen mit schneller Auffassungsgabe und Kommunikationsgeschick seien bei KiKxxl sehr gut aufgehoben. Bei dem Kommunikationsdienstleister sind am Stammsitz in Osnabrück sowie an den Standorten Bremen, Bochum und Dortmund mehr als 1600 Mitarbeiter beschäftigt. Tendenz steigend.

„Wir konnten interessante Gespräche mit potenziellen Bewerbern führen und uns als attraktiver Arbeitgeber präsentieren“, zieht Müller-Wöhrmann ein positives Fazit der Messeteilnahme.

Share