IoT? Was ist denn das?

IoT? Was ist denn das?

Die Zukunft hält langsam aber sicher Einzug im Bereich Vodafone Business. Das klassische Mobilfunk- und Festnetzgeschäft wandelt sich und so rücken immer mehr neue Technologien in den Fokus von Business Kunden. Das Internet of Things ist eine globale Infrastruktur, mit der sich Gegenstände vernetzen lassen.

Vodafone bietet dazu die Connectivity, das heißt, über das moderne 4G und 5G Mobilfunknetz können die Geräte verbunden werden und untereinander oder mit Menschen kommunizieren. Pascale und Lars aus unserem SAM Team haben sich darauf spezialisiert. Sie vermarkten z.B. IoT Lösungen zum Fuhrparkmanagement (Car&Van Tracker) oder Machine-to-Machine Simkarten (M2M) mit denen Maschinen untereinander kommunizieren. Die Möglichkeiten im IoT Bereich sind quasi unendlich, so haben wir Kunden die Schneelasten auf Dächern erfassen oder Kundenflüsse in Einzelhandelshops auswerten wollen. Hier werden dann individuelle Lösungen mit Unterstützung von Vodafone IoT Spezialisten ausgearbeitet und den Kunden präsentiert.

Momentan gibt es mehrere spannende Projekte, z.B. autonomes Fahren in Berlin oder die Ausstattung von neu entwickelten Lasten-E-Bikes mit M2M Karten zum Diebstahlschutz, natürlich auch in Berlin.

Aber nicht nur in Berlin wird Zukunft geschrieben, auch im Vodafone Business Bereich von KiKxxl. (tv)