„Ernsthaftes Interesse haben und authentisch bleiben“

„Ernsthaftes Interesse haben und authentisch bleiben“

Hauptschüler erhielten Bewerbungstipps bei KiKxxl

  Der erste Eindruck am Telefon ist entscheidend“ sagt Mariola Androsch, Trainerin beim Osnabrücker Kommunikationsdienstleister KiKxxl. Die Kommunikationsexpertin führte mit Schülerinnen und Schülern der Hauptschule Innenstadt ein umfangreiches telefonisches Bewerbungstraining durch.

Die Zehntklässler trainierten alle Facetten eines telefonischen Bewerbungsgesprächs in einem vierstündigen Bewerbungsworkshop. „Das wichtigste in einem telefonischen Bewerbungsgespräch ist, authentisch zu bleiben und ernsthaftes Interesse an einem Praktikumsplatz oder eine Lehrstelle zu haben“, so Androsch weiter. Eine gute Vorbereitung sei dabei sehr wichtig. Entsprechend umfangreich war das Schulungsprogramm in den vier Stunden am Vormittag: von der Vorbereitung auf das Bewerbungstelefonat über die Reaktion auf eine negative Rückmeldung, von der Gesprächsführung bis zum Nachfasstelefonat – alle wichtigen Elemente des Telefonats wurden angesprochen und in abwechslungsreichen Übungen praktisch angewendet. „Wir haben sowohl allgemeine Grundlagen wie deutliche Aussprache und konzentriertes Zuhören als auch bewerbungsspezifische Inhalte wie die Vorbereitung auf den potentiellen Arbeitgeber oder die Zusammenfassung der eigenen Stärken geübt. Auch sollten sich die Bewerber auf eventuelle Fragen vorbereiten und sich während des Gespräches nicht ablenken lassen.

In einem simulierten Bewerbungsgespräch wurde dann im Rollenspiel eine Praxisübung durchgeführt, in der die erlernten Inhalte des Tages nochmal gefestigt wurden“, resümiert die Kommunikationsexpertin.

„Mann muss sich seine Fähigkeiten bewusst werden und selbstbewusst auftreten, sowohl mit dem Erscheinungsbild als auch mit der Stimme“, sagt die 16-jährige Schülerin Dorina. Alle Schüler haben aus diesem Bewerbungstraining etwas für sich mitnehmen können. Interessiert informierten sie sich auch über die Ausbildungsberufe bei KiKxxl. Bei dem Kommunikationsanbieter wird zum Fachmann für Dialogmarketing und zur Servicekraft für Dialogmarketing ausgebildet.

Share