Aktueller Stand der Odumkrom School Brücke – Update Februar 2022

Aktueller Stand der Odumkrom School Brücke – Update Februar 2022

Worum geht es?
Madamfo Ghana möchte die Lebenssituation der Bewohner von Odumkrom, insbesondere der Kinder, verbessern und Ihnen eine sichere Flussüberquerung ermöglichen. Dafür sollte eine Fußgängerbrücke gebaut werden, welche die Nachbardörfer mit dem Hauptort Ochiso verbindet. Insgesamt werden ca. 2.000 Menschen von der Brücke profitieren.

Bereits zum 20-jährigen Jubiläum hat KiKxxl 20.020 Euro an das Hilfsprojekt Madamfo Ghana gespendet. Bei der gemeinsamen Planung für die Spende war schnell klar, dass KiKxxl den Bau der Brücke unterstützen wird. Um diese sofort vollständig finanzieren zu können und nicht noch einige Zeit auf weitere Spenden warten zu müssen, hat KiKxxl im Jahr 2020 weitere 30.000 Euro gespendet. Mit den insgesamt 50.020 Euro waren alle Kosten gedeckt und dem Brückenbau stand nichts mehr im Wege.

Beim Bau der Fußgängerbrücke wird eng mit der lokalen Bevölkerung und vor Ort ansässigen Unternehmen zusammengearbeitet – angefangen beim Konzept und der Planung bis hin zur Fertigstellung und Instandhaltung.

Was ist bislang passiert?
Seit Juni 2020 wird an dem Bau der Brücke gearbeitet. De Verlauf der Brücke ist auf der Website https://www.kikxxl-bruecke.com/ nachzulesen und wird dort regelmäßig akutalisiert!

Update Oktober bis Februar 2022:
Bei der letzten Sitzung Anfang September teilte das für den Brückenbau zuständige Team mit, dass es ratsam wäre, mit dem Transport aller Metallteile der Brücke bis zum Ende der Regenzeit zu warten, da die Brückenteile sehr schwer sind und der Weg nach Odumkrom sehr schlammig ist während der Regenzeit.

Die Regenzeit dauerte im letzten Jahr länger als üblich. Die Straßen waren teilweise überflutet und mit schweren Fahrzeugen nicht befahrbar, so dass keine weiteren Baumaterialien zur Baustelle transportiert werden konnten. Ebenfalls konnte auch durch die Corona-Pandemie eine längere Zeit nicht an der Brücke gearbeitet werden.

Die Straßen sind seit Februar 2022 nun endlich wieder befahrbar und weitere Brückenteile konnten von Kumasi nach Odumkrom transportiert werden. Die Arbeiten an der Brücke werden nun fortgesetzt.

Share